FB Twitter YouTube Instagram

Lingualpfeife

Klosterkirche Maihingen (Maihingen)

Name der Kirche Klosterkirche Maihingen
Adresse Klosterhof 5
86747 Maihingen
Anzahl Register 22
Erbauer Johann Martin Baumeister
Baujahr 1734
Weitere Informationen


Disposition

Hauptwerk
Bordon Copel 16'
Principal 8'
Quintat├Ân 8'
Salicional 8ÔÇś
Gamba 8'
Spitzfl├Âte 8'
Oktava 4'
Quinte 3'
Superoctave 2'
Mixtur IV 1'
Cymbel 3fach 1/2'
R├╝ckpositiv
Coppel 8'
Holzfl├Âte 8'
Cythara 8' (Fl├Âtenschwebung ab dis)
Principal 4'
Quinte 3'
Gemshorn 2'
Mixtur 3fach 1'
Pedal
Principalbass 16'
Subbass 16'
Octavbass 8'
Quintbass 6'



Fotos


Klang-Beispiel

Bitte akzeptieren Sie die YouTube-Cookies in den Cookie-Einstellungen! Andernfalls kann das Video nicht abgespielt werden.



Quellen




Orgeln in Maihingen Zur ├ťbersicht Zur Karte

Kooperationen

Partnerseite Indienhilfe Pascal Baria Logo Orgelmusik Logo Domradio Logo Katholisch Logo Josef Pictures Logo lumaphotography Logo Katharina Gebauer