FB Twitter YouTube Instagram

Lingualpfeife

Herforder M├╝nster - Chororgel (Herford)

Name der Kirche Herforder M├╝nster - Chororgel
Adresse M├╝nsterkirchplatz
32052 Herford
Anzahl Register 21
Erbauer Paul Ott
Baujahr 1950
Weitere Informationen


Weitere Informationen

Die Orgel ist leider nicht mehr Spielbar


Disposition

Hauptwerk
Rohrfl├Âte 8'
Prinzipal 4'
Nasat 2 2/3'
Oktave 2'
Waldfl├Âte 2'
Mixtur 4fach 1 1/3'
Dulzian 16'
Trompete 8'
Brustwerk
Holzgedackt 8ÔÇś
Blockfl├Âte 4'
Prinzipal 2'
Terz 1 3/5'
Quinte 1 1/3'
Oktave 1'
Zimbel 2fach 1/2'
Trichterregal 8'
Tremulant
Pedal
Subba├č 16'
Prinzipal 8'
Nachthorn 2'
Fagott 16'
Clairon 4'



Besonderheiten

Alle Normalkoppeln


Fotos


Quellen




Orgeln in Herford Zur ├ťbersicht Zur Karte

Kooperationen

Partnerseite Indienhilfe Pascal Baria Logo Orgelmusik Logo Domradio Logo Katholisch Logo Josef Pictures Logo lumaphotography Logo Katharina Gebauer