FB Twitter YouTube Instagram

Lingualpfeife

Heilandskirche Kriekorgel (Leipzig-Plagwitz)

Name der Kirche Heilandskirche Kriekorgel
Adresse Fröbelstr. 10
04229 Leipzig-Plagwitz
Anzahl Register 13
Erbauer Hans Kriek
Baujahr 1993
Weitere Informationen


Geschichte

Zeimanualige mechanische Orgel mit 13 Registern von Hans Kriek (1993) – die einzige hollĂ€ndische Orgel Leipzigs.
Temperiert nach einer Stimmungsvorlage von Arnold Schlick (1511).


Disposition

Manual I
Rohrflöte 8'
Prinzipal 8'
Flöte 4'
Oktave 4'
Mixtur 3-5fach
Nachthorn 2'
Manual II
Gedackt 8'
Rohrflöte 4'
Quinte 3'
Prinzipal 2'
Terz 1 3/5'
Regal 8'
Tremulant
Pedal
Subbass 16'



Fotos


Quellen




Orgeln in Leipzig Zur Übersicht Zur Karte

Kooperationen

Partnerseite Indienhilfe Pascal Baria Logo Orgelmusik Logo Domradio Logo Katholisch Logo Josef Pictures Logo lumaphotography Logo Katharina Gebauer