FB Twitter YouTube Instagram

Lingualpfeife

St. Antonius (Herten)

Name der Kirche St. Antonius
Adresse Antoniusstra├če 2
45699 Herten
Anzahl Register 38
Erbauer F├╝hrer
Baujahr 1981
Weitere Informationen


Geschichte

Ca. 20 Register wurden aus Vorg├Ąngerorgeln verwendet


Weitere Informationen

Von 2001 bis 2009 wurde eine neue Intonation und klangliche Umgestaltung in den Manualwerken von der Firma Flentrop durchgef├╝hrt.


Disposition

Pedal
Prinzipal 16'
Subbass 16'
Oktave 8'
Gedackt 8'
Rauschpfeife 4fach
Kontrafagott 32'
Posaune 16'
Trompete 8'
Clairon 4'
R├╝ckpositiv
Gedackt 8'
Quintade 8'
Prinzipal 4'
Gedacktfl├Âte 4'
Oktav 2'
Sesquialtera
Scharff 4fach
Vox Humana 8'
Krummhorn 8'
Hauptwerk
Bordun 16'
Prinzipal 8'
Flaut major 8'
Oktave 4'
Rohrfl├Âte 4'
Quinte 2 2/3'
Oktave 2'
Mixtur 3-6fach
Trompete 8'
Schwellwerk
Gedackt 8'
Gambe 8'
Schwebung 8'
Prinzipal 4'
Fl├Âte 4'
Nasard 2 2/3'
Fl├Âte 2'
Terz 1 3/5'
Mixtur 4fach
Trompette harmonique 8'
Basson 8'



Besonderheiten

Zimbelstern
mechanische Spieltraktur
elektrische Registertraktur


Fotos


Orgeln in Herten Zur ├ťbersicht Zur Karte

Kooperationen

Partnerseite Indienhilfe Pascal Baria Logo Orgelmusik Logo Domradio Logo Katholisch Logo Josef Pictures Logo lumaphotography Logo Katharina Gebauer