FB Twitter YouTube Instagram

Lingualpfeife

St. Mauritius (Hattingen)

Name der Kirche St. Mauritius
Adresse Domplatz 7
45529 Hattingen
Anzahl Register 35
Erbauer Stahlhuth
Baujahr 1913


Geschichte

Das neugotische OrgelgehÀuse ist noch von der ersten Orgel von 1878 erhalten. Umbau im Jahr 1913 von der Aachener Orgelbaufirma Stahlhuth.


Weitere Informationen

GrĂ¶ĂŸte und zweitĂ€lteste Orgel mit pneumatischer Spiel- und Registersteuerung im Bistum Essen


Disposition

Hauptwerk
Bordun 16'
Prinzipal 8'
Harmonieflöte 8'
Gedact 8'
Fugara 8'
Quintatön 8'
Salizional 8'
Oktave 4'
Gedactflöte 4'
Quinte 2 2/3'
Superoktave 2'
Cornett III
Mixtur III
Trompete 8'
Schwellwerk
Lieblich Gedact
Prinzipal 8'
Traversflöte 8'
Lieblich Gedact
Gambe 8'
Aeoline 8'
Vox celeste
Unda maris 8'
Geigenoktave 4'
Traversflöte 4'
Piccolo 2'
Sesquialtera II
Oboe 8'
Pedal
Prinzipal 16'
Subbaß 16'
Lieblich Gedact
Oktave 8'
Flöte 8'
Choralbaß 4'
Posaune 16'
Trompete 8'



Fotos


Quellen




Orgeln in Hattingen Zur Übersicht Zur Karte

Kooperationen

Partnerseite Indienhilfe Pascal Baria Logo Orgelmusik Logo Domradio Logo Katholisch Logo Josef Pictures Logo lumaphotography Logo Katharina Gebauer