FB Twitter YouTube Instagram

Lingualpfeife

Mariä Himmelfahrt (Ehrenkirchen)

Foto: MS

Name der Kirche Mariä Himmelfahrt
Adresse Kirchplatz
79238 Ehrenkirchen
Anzahl Register 32
Erbauer Fischer&Krämer
Baujahr 1977
Weitere Informationen


Geschichte

Die Orgel wurde 1977 von der Orgelbaufirma Fischer&Kr√§mer (Endungen) in dem vorhandenen, historischen, teilweise erg√§nzten Geh√§use aus einem Vorg√§ngerinstrument des aus Pfaffenweiler stammenden Orgelbauers Nikolaus Schuble rekonstruiert. Auf der Br√ľstung der Empore stehen zwei Engel aus der Heiligkreuzkirche in Offnadingen, ‚Äěmeisterlich anmutige Werke aus der letzten Schaffensphase Joseph H√∂rrs‚Äú.

Quelle: wikipedia.org


Disposition

Pedal
Mixturbass 4fach 3'
Clairon 4'
Trompetbass 8'
Flötbass 4'
Gedecktbass 8'
Oktavbass 8'
Subbass 16'
Prinzipalbass 16'
Bombarde 16'
Hauptwerk
Prinzipal 8'
Praestant 4'
Cornet V 8'
Bourdon 16'
Gamba 8'
Coppel 8'
Salicional 4'
Nazard 3'
Gedecktflöte 4'
Doublette 2'
Terz 1 3/5'
Trompete 8'
Fagott 8'
Voxhumana 8'
Mixtur 4fach 1 1/3'
Tremulant
R√ľckpositiv
Prinzipal 4'
Salicional 8'
Coppel 8'
Flöte 4'
Oktav 2'
Larigot 1 1/3'
Mixtur 3fach 1'
Cromorne 8'
Tremulant



Fotos


Orgeln in Ehrenkirchen Zur √úbersicht Zur Karte

Kooperationen

Partnerseite Indienhilfe Pascal Baria Logo Orgelmusik Logo Domradio Logo Katholisch Logo Josef Pictures Logo lumaphotography Logo Katharina Gebauer