FB Twitter YouTube Instagram

Lingualpfeife

Blog

#whatishome (Eine Initiative der Caritas)

Was Heimat für mich bedeutet




(Niederschrift der Videofassung)

„Was mir Heimat bedeutet“, wurde ich jüngst vom bayerischen Caritasverband gefragt, verbunden mit dem Anliegen, ob ich mir nicht vorstellen könnte, als katholischer YouTuber einen Beitrag zur Kampagne #whatsishome zu leisten.



Ich muss zugeben, mir ist die Fragestellung am Anfang ein bisschen schwergefallen, denn für mich vereinen sich mit dem Heimatbegriff zwei Selbstverständlichkeiten, die sich in meiner Biographie stellen: Einerseits natürlich meine tiefe Verwurzelung und Verbundenheit zu meinem Heimatort Würzburg Heidingsfeld, dem ich auch viel zu verdanken habe. Gleichzeitig meine Studienstadt Bamberg, in der ich schon seit zehn Jahren leben darf und die für mich genauso heimatliche Assoziationen weckt. Das heißt: Die Wurzeln und das in die Ferne gehen vereint für mich beides durchaus das, was mit Heimat verknüpft werden kann.

Ich habe dann noch ein bisschen weiterüberlegt: „Was heißt das eigentlich als Christ“ und da kam mir eine Stelle aus der Heiligen Schrift in den Sinn: Phil 3,20f.:

„Denn unsere Heimat ist im Himmel. Von dorther erwarten wir auch Jesus Christus, den Herrn, als Retter, der unseren armseligen Leib verwandeln wird in die Gestalt seines verherrlichten Leibes“.

„Unsere Heimat ist im Himmel“ – wir hoffen auf die Auferstehung. Das Zentrum meines Glaubens ist die Hoffnung auf die Auferstehung. Deswegen ist es für mich selbstverständlich, dass die Osterikone, die „Anastasis“ stets an meinem Schreibtisch gegenwärtig ist.

„Unsere Heimat ist im Himmel“ heißt im Umkehrschluss aber natürlich „Wir sind nur Gast auf Erden“ (GGB 505/KG 727). Und darin sind wir wiederum alle gleich. In gleicher Würde ohne Unterschied. Insofern ist vielleicht genau auch das der Auftrag, auf die Universalität unseres christlichen Glaubens hinzuweisen, auf den Himmel zu verweisen und die Verbundenheit zum eigenen Heimatort im christlichen Glauben, in Erwartung auf die Auferstehung, auf den Himmel, auf die Begegnung mit dem lebendigen Gott zu vertiefen und darin unseren Beitrag für die Gesellschaft zu leisten.

„Unsere Heimat ist im Himmel“.








Veröffentlicht: 05.11.2018

Kooperationen

Logo Spenden für Indien Logo Orgelmusik Logo Domradio Logo Katholisch Logo Josef Pictures Logo lumaphotography Logo Katharina Gebauer
Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu. Wir speichern dein Einverständnis für 30 Tage.
Zustimmen